Aufgaben und Zuständigkeiten der Friedensrichter/innen im Kanton Zürich

Die Friedensrichter/innen übernehmen in der Schweizerischen Rechtsordnung eine zentrale Rolle: Wenn Rechtssuchende untereinander keine für alle Beteiligten tragbare Lösung finden, unternehmen die Friedensrichterämter als staatliche Schlichtungsstellen einen ersten Versuch, die Parteien auszusöhnen. Gelingt dies, schliessen die Parteien einen Vergleich ab, die Klage wird anerkannt oder zurückgezogen. Durch dieses rasche und günstige Verfahren leisten die Friedensrichter/innen einen wesentlichen Beitrag zum Rechtsfrieden und zur Rechtssicherheit in unserem Land. Darüber hinaus werden die staatlichen Gerichte entscheidend entlastet. Nicht zu vergessen, wenn statistisch auch nicht erfassbar, sind die zahlreichen Verfahren, welche durch kompetente Auskünfte und Beratungen der Friedensrichter/innen vermieden werden können.

Für folgende Klagearten sind Friedensrichter/innen zuständig:

vgl. auch die Homepage unter www.friedensrichter-zh.ch